-Rezi- Für die Liebe und das Leben/ Jana von Bergner

51qOiltUwYL._SX311_BO1,204,203,200_

Titel: Für die Liebe und das Leben
Autor: Jana von Bergner
Verlag: Selfpublishing
Seiten: 464

Preis: 12,99€ TB/ 2,99€ EB

Das Cover 
Auf dem Cover sehe ich zwei Menschen (Mann und Frau) welche beide zueinander stehen. Dabei berühren sich Stirn und Nase. Beide sehen sehr friedlich aus. Ich gehe auch davon aus, dass die Beiden zusammengehören, da es eine Position ist die viel Zuneigung zueinander ausdrückt.

Der Titel
In „Die Liebe und das Leben“ habe ich erwartet, dass es um Liebe geht, welche das Leben auf eine Weise beeinflusst. Nachdem ich den Klapptext gelesen habe, hat das Ganze auch recht gut gepasst.

Der Inhalt 
Es geht um Vivien und Björn, welche ein Paar sind. Diese streiten sich fürchterlich und  Vivien wirft Björn aus ihrer gemeinsamen Wohnung. Bijörn beschließt daraufhin zu seinen Eltern zu fahren um dort zu bleiben. Doch so wie das Schicksal will, kommt er dort nicht an. Björn hatte einen Autounfall und liegt nun im Koma. Er ist aber nicht der einzige der Verletzt wurde. Es gibt drei Tote und einen Mann namens Adam. Dieser liegt ebenfalls im Krankenhaus und braucht dringend eine Niere, es geht um Leben oder Tod.

Vivien fühlt sich schuldig und entschließt sich, Adam eines ihrer Nieren zu geben. Doch es gibt Probleme. Es ist nicht so einfach seine Niere an jemand anderen zu geben. Man müsste dazu verwand sein. Die einzige Chance ist eine Heirat. Vivien und Adam verbringen immerzu viel Zeit miteinander um ihre „Scheinehe“ nicht zu gefährden. Doch Adam hat ein Geheimnis, was alles zerstören könnte.

Fazit 
Diese Buch hat mich wirklich überrascht, denn es ist kein Buch, was ich mir ebenso im Laden kaufen würde. Ich finde jedoch, dass der Inhalt dieses Buches eine wirklich interessante Message an alle weitergibt. Ich selbst wusste nicht, dass es so schwer ist ein Organ, an jemand abzugeben, den man selbst ausgesucht hat. Dass man dazu verwand sein muss, war mich total neu.

Das Buch ist wirklich gut geschrieben. Ich war von Anfang an wirklich schnell drin und hatte auch Spaß dabei. Ich habe mich zusammen mit den Charakteren gefreut und war auch zusammen mit ihren traurig.

Ich finde die Autorin hat hier etwas wichtiges, in einer schönen Geschichte weitergegeben.

Buchpreis
Das Buch kostet als Taschenbuch 12,99€ und als E-Book 2,99€, was ich bei knapp 450 Seiten als fast geschenkt ansehe.

Über die Autorin
Jana von Bergner arbeitete acht Jahre für einen großen deutschen Zeitungsverlag, bevor sie in ihrer Elternzeit den Traum vom ersten eigenen Roman verwirklicht hat. Mittlerweile arbeitet sie als Vollzeit-Autorin und lebt mit ihrem Sohn und ihrem Hund nördlich von Hamburg.

Ich selbst habe Jana als eine sehr nette, freundliche Person kennengelernt und freue mich jedesmal aufs neue sie treffen zu können.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s