-Rezi- Verloren zwischen den Welten/ Sara Oliver

Titel: Verloren zwischen den Welten
Autor: Sara Oliver
Verlag:  Ravensburger Buchverlag
Seiten: 416

Preis: 16,99€ GB/ 7,99 E-Book
Erscheinung: 17. Februar 2017

Cover
Das Cover des zweiten Teil der Welten-Trilogie, gestaltet sich fast gleich. Die Hauptfarbe des Covers ist dieses Mal Grund und verläuft wiedermal im Obree. Auch hier gibt es eine Trenn Linie, auf der einen Seite das Schloss und auf der anderen ein Pärchen. Ich denke, diese Linie soll die Linie zwischen den zwei Welten darstellen und das Pärchen Ve und Finn.

Titel
Auch die Titel gleichen sich wie auch im ersten Teil. Nur das es hier „VERLOREN zwischen den Welten“ heißt. Auch diesen Titel finde ich sehr passend. Denn im zweiten Teil ist Ve wirklich verloren zwischen den Welten und weiß einfach nicht mehr weiter.

Inhalt
Der erste Teils endete damit, dass das Wurmloch zum Paralleluniversum geschlossen wurde. Ve wurde damit beauftragt die Unterlagen für den MTP zu vernichten. Doch Ve war anderer Meinung, ihre Trennung mit Finn aus dem Paralleluniversum ist noch zu frisch und wenn sie die Dokumente vernichten würde, könnte sie Finn nie wiedersehen. So werden die Unterlagen in einem Bankschließfach versteckt, doch komische Dinge passieren, in die Wohnung von Ve und ihrer Mutter wurde eingebrochen, doch niemand scheint etwas mitgenommen zu haben. Auch bekommt Ve immer wieder E-Mail von mysteriösen Absendern. Doch Ve bleibt stark, bis ihre Mutter schwer krank wird und Ve weiß, wer dahintersteckt. Die einzige Lösung um ihre Mutter zu retten ist eine neue Niere, doch wo bekommt sie so schnell eine her?
Ve beschließt, den MTP zu starten um dort mithilfe von Nicky ihre Mutter im Paralleluniversum zu überreden in die Welt von Ve zu kommen und ihrer Mutter einer Niere zu spenden.

Ihr seid jetzt komplett verwirrt und wisst nicht mehr wer wer ist? Ihr wollt wissen was ein MTP ist?
Dann lest doch selbst!

Fazit
Auch Teil zwei konnte mich überzeugen. Wieder einmal ein perfekter Schreibstil und wirklich schnell zu lesen. Es hat Spaß gemacht wieder in zwei Welten einzutauchen. Der Inhalt schließt direkt an den ersten Teil an, was mir das sofortige Eintauchen wirklich vereinfacht hat. Natürlich habe ich mir direkt den dritten Band bestellt.

Buchpreis 
16,99€ für 416 Seiten finde ich ok. Man findet das Buch aber auf ReBuy und Medimops und Co. auch gebraucht für die Hälfte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s