-Rezi- Das Lied der Krähen/ Leigh Bradugo

 

978-3-426-65443-9_Druck
Titel: Das Lied der Krähen
Autor: Leigh Bardugo
Verlag:  Dromer Knaur*
Seiten: 592

Preis: 16,99€ GB/ 14,99 E-Book
Erscheinung: 02. Oktober 2017


Worum geht es (Klappentext)?
Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej.


Meine Meinung
Ich bin ein großer Fan von Fantasy Büchern. Dieses Buch hat für mich wirklich alles erfüllt, was ein Buch erfüllen muss. Die verschiedenen Charakteren, welche die Handlung immer wieder von ihrer Sicht aus erzählen, fand ich einfach nur faszinierend. Wie schon der Klapptext besagt, sind die sechs „Krähen“ alle verschieden, trotz allem scheint die Arbeit zusammen gut zu funktionieren. Dieses Buch hat mich auch immer wieder ins Staunen verfallen lassen, da die Pläne, welche von Kaz geschmiedet werden, so gut durchdacht sind. Immer wieder war ich der festen Überzeugung, dass die Situation der Sechs aussichtslos erscheint, doch immer wieder wurde ich eines besseren belehrt.


Fazit 
Mir persönlich hat dieses Buch wirklich gut gefallen, es hat Spaß gemacht in eine andere Welt einzutauchen und zu sehen, wie man zusammen viel erreichen kann. Das einzige was mich verwirrt hat, war der Klapptext, der dem Leser viel mehr über die Beziehung zwischen Inej und Kaz verspricht, als überhaupt passiert. Ich muss gestehen, ich fand dieses Buch gerade, weil weniger „Liebe“ zu finden war, sehr erfrischend.


Kleine Info
Dieses Buch hat insgesamt zwei Teile. Die Reihe ist abgeschlossen.
Folgeband: Das Gold der Krähen


Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.

Liebe Grüße ❤

Eure Fuldi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s