-Rezi- Keiner glaubt an uns/ Jana von Bergner

41j-Vc3AIyL

Titel: Keiner glaubt an uns
Autor: Jana von Bergner
Verlag:  Selfpublisching
Seiten: 272
Preis: 10,90€ TB/ 3,99 E-Book
Erscheinung: 25. Oktober 2018


Worum geht es (Klappenext)?
Pia hat sich schon einmal in den falschen Mann verliebt und damit beinahe ihre Zukunft und das Glück ihrer Schwester zerstört. Ihrem Herzen kann sie nicht mehr trauen. Dennoch zieht es sie ausgerechnet zu Tom, dem Jungen mit den Narben und den traurigen Augen. Seine gefühlvollen Bilder zeigen, was er mit Worten nicht ausdrücken kann. Auch er hat Dinge getan, die er zutiefst bereut.

Während Pia von ihrer Patchwork-Familie eine zweite Chance bekommt, sitzt Tom für seine Fehler im Gefängnis. Als er entlassen wird, stehen die beiden vor der Frage, ob ihre Gefühle füreinander, die aus Sehnsucht geboren wurden, dem Alltag überhaupt standhalten. Kann Pia einem Mann vertrauen, der sich selbst davor fürchtet, erneut die Kontrolle zu verlieren? Und soll Tom ihretwegen an dem Ort bleiben, an dem seine Vergangenheit ihn einzuholen droht

»Keiner glaubt an uns« ist der neue berührende Band der New Adult-Reihe von Jana von Bergner. Eine Geschichte von alten Fehlern und neuen Chancen, von Angst, Mut und Hoffnung und dem Willen, die Zukunft nicht von der Vergangenheit bestimmen zu lassen.

Meine Meinung
Ich finde des Schreibstil von Jana wiedermal sehr locker und leicht verständlich, man hat keine Probleme der Handlung zu folgen. Wiedermal beschäftigt sich die Handlung mir einem „schwierigen Thema“, wobei ich sagen muss, dass ich mich bei der Autorin schon daran gewöhnt habe und es mir immer wieder spaß macht zu wissen, was als nächstes kommt. Tom, der viele Fehler begangen hat und gezeichnet ist vom Leben im Gefängnis und Pia, welche schon immer unabhängig sein wollte. Beide Charaktere sind wiedermal einzigartig und für mich totales Neuland! Das Beide, dann zueinander finden und keiner an die Beiden glaubt, konnte ich sogar verstehen. Ein Ex-Knacki und ein Punk? Das kann nur schief gehen. Jedoch wird der Leser immer wieder in die Vergangenheit der beiden getragen, was ich besonders gut finde. So bekommt der Leser einen guten Eindruck vom Leben der Beiden.

Fazit
Wieder einmal bin ich begeistert vom Schreibstil und der Einfachheit des Buches. Trotz das die Handlung wiedermal eine wirklich verzwickte Lage reflektiert. Ich freue mich jedes Mal ein Buch von Jana von Bergner lesen zu dürfen, weil die Themen die sie sich aussucht nicht im Mainstream zu finden sind. Ich finde die Autorin hat alles richtig gemacht.


Kurze Info
Dieses Buch ist der dritte Teil der „Keiner-Reihe“, die Bücher können alle unabhängig von einander gelesen werden!

1. Keiner trennt uns
2. Keiner weiß von uns

29744321_10212523902555107_8821736024782803381_o
Jana von Bergner Reihenfolge zu „Keiner trennt uns“

Danke!
„Keiner glaubt an uns“ wurde mir als Rezensionsexemplar von der Autorin persönlich zur verfügung gestellt. Ich möchte mich an dieser Stelle wirklich herzlich bedanken, es war mir wieder einmal eine Freude ein Buch von ihr lesen und rezensieren zu dürfen!


Die Rezension hat euch gefallen? Dann lasst doch einen Kommentar da!

Liebe Grüße
Fuldi ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s