~Rezi~ Bourbon Kings/ J.R.Ward

 
Titel: Bourbon Kings
Verlag: LYX
Original Titel: The Bourbon Kings
Preis: 12,90€
Seitenzahl: 528
 
Zum Cover
Das Cover dieses Buches sagt meiner Meinung genau das aus, was auch im Buch wiedergegeben wird. Es ist schwarz, dunkel Pink, was für mich beide Seiten der Familie zeigt. Das Pink ist so protzig wie all die Diamanten, die von den Frauen im Buch getragen werden und das Schwarz deutet für mich die Geheimnisvolle Seite, der Familie an.
Der Titel
„Bourbon Kings“ ist ein wirklich eindeutiger Titel. „Bourbon“, welches die Familie herstellt und „Kings“ für die hohe Stellung der Familie.
Meine Meinung
Es geht um Lane, welche das Familienanwesend vor zwei Jahren verlassen hat. Er kommt aber, nachdem er hört das seine „Mutter“, welche eigentlich die Köchin ist, im Krankenhaus ist wieder.
Mit dem wiederkehern in die Familie, kommen auch all die Geheimnisse der Familie wieder ans Licht. Lane sieht auch Lizzie wieder. Doch Lizzie ist nicht so begeistert, sie wollte Lane vergessen.
Für mich war dieses Buch von J.R.Ward leider nicht das Wahre. Ich finde zum Teil hat sich die Geschichte gezogen. Immer wieder verstecken sich hinter Intriegen noch mehr Geheimnisse und diese wiederum basieren auch auf Geheimnissen. Es zieht sich immer entlos lang hin. Die Verhältnisse zwischen den Figuren ändern sich im Verlauf des Buches und ehrlich gesagt weiß ich nicht ganz was ich davon halten soll.
Im Groben war das Buch in Ordnung ich hätte mir Klarheit gewünscht, aber das verleitet mich nun mal dazu den zweiten Teil zu kaufen.
Buchpreis
Ich finde 12,90€ für 528 Seiten in Ordnung. Ich denke da kann ich mich nicht beschweren.

Black Dagger – Legacy – Kuss der Dämmerung

Darauf bin ich schon die ganze Zeit gespannt!
 
Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vamprkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: hübsch auszusehen und einen Vampir von Wert zu heiraten. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie will sich von der Bruderschaft der Black Dagger zu Kämpferin ausbilden lassen und Nacht für Nacht auf den Straßen  Cadwells gegen die Vampirjäger kämpfen. Denn zum ersten Mal in der Geschichte der Bruderschaft sind auch Frauen zur Aufnahmeprüfung zugelassen.

Black Dagger – Gefangenes Herz

Ich lese zurzeit das 25. Buch von J. R. Ward! Er ist gestern erschienen und ich bin super gespannt.

Hier der Klapptext:
Seit der Stunde seiner Geburt ist das Schicksal des Schattens Trez Latimer vorherbestimmt: Im Reich der s’Hisbe geboren, wurde er dazu ausersehen, einmal der zukünftigen Königin als Ehemann zu dienen – einer Frau, die Trez noch nie gesehen hat. Um dem Leben im goldenen Käfig zu entkommen floh er zusammen mit seinem Zwillingsbruder iAm in die Welt der Menschen. Dort, in Caldwell, führte er jahrelang ein wildes und ausschweifendes Leben – zahlreiche heiße Affären inklusive. Doch Trez ist ein Getriebener, denn jede Sekunde können sie Häscher der Königin auftauchen, um ihn ins Reich der s’Hisbe zurückzubringen. Erst als er im Hauptquartier der BLACK DAGGER der wunderschönen Auserwählten Selena begegnet, schöpft Trez neue Hoffnung: zum ersten Mal in seinem Leben fühlt er sich geborgen und schon bald begreift Trez, dass ihm und Selena möglicherweise die Zeit davonläuft. Gemeinsam mit der Bruderschaft setzt er alles daran, seine große Liebe zu retten.

Na Interesse geweckt?